up



Gegrillter Lachs und Fachgespräche

Tischler-Innung feiert Sommerfest im Berufsbildungswerk Bremen

Netzwerken, ein bisschen Fachsimpeln und Genießen. Dazu hatten die Mitglieder und Gäste der Tischler-Innung Bremen beim diesjährigen Sommerfest Gelegenheit. Rund 90 Personen waren der Einladung gefolgt, um einen entspannten Abend mit Kollegen und Geschäftspartnern fernab des oftmals hektischen Berufsalltags zu verbringen.

Zum erstem Mal fand das Sommerfest in den Räumen des Berufsbildungswerks Bremen an der Universitätsallee statt. Dieses arbeitet bei der Ausbildung von Fachpraktikern eng mit den Innungsbetrieben zusammen und vermittelt ihnen unter anderem Praktikanten. Bei einer Werkstattbesichtigung mit Ausbilder Bernhard Oertel hatten die Gäste jede Menge Gelegenheit, sich über ihr Handwerk und die Ausbildung auszutauschen.

Obermeister Matthias Winter freute sich über die gute Resonanz auf die Einladung und dankte Dr. Torben Möller, Geschäftsführer des Berufsbildungswerks, für dessen Gastfreundschaft. Zum Gelingen des Sommerfests hatten insbesondere die Teams der Tischler- und Gastronomie-Abteilung beigetragen. Letztere verwöhnte die Gäste mit gegrilltem Lachs, Steaks und verschiedenen anderen Leckereien.
Oliver Brandt, Fotos: Heike Winter

AOK
Frerichs
GENIATEC
IKK
Joh.Erh.Meyer
BREMER MODERNISIEREN
elephant24
Berufsbildungswerk
85318 visits in`17
31 visits heute